Nach dem Gottesdienst in der St. Stephanus Kirche versammelten sich die aufgeregten Schulanfänger, ihre Eltern und Großeltern in unserer Turnhalle.

Für die neuen Schülerinnen und Schüler hatten wir ein kleines Willkommens-Programm vorbereitet.









Den Anfang machte das vierte Schuljahr. Die Mädchen und Jungen sangen das Lied "Schule ist mehr ...".






Anschließend hielt Herr Roggenkamp seine Begrüßungsrede.





Ganz plötzlich erschein ein Überraschungsgast und brachte Herrn Roggenkamp ein klein wenig aus dem Konzept.



Der Clown übernahm das Mikrofon, begeisterte das Publikum mit seinem tollen Gesang und den lustigen Ideen.




Schnell war eine Bühne mit "beweglichem" Vorhang aufgebaut und es wurde ein witziges Fußballspiel in Zeitlupe aufgeführt.


Die Zuschauer waren begeistert und belohnten die Akteure mit tosendem Applaus.









Besonders viel Freude machte dann noch der Auftritt von Herrn Roggenkamp, der mit dem Clown ein ganz besonderes Duett sang.



 
 
 
 
 
 
 

Danach kamen die Mädchen und Jungen der Klasse 2 auf die Bühne. Mit dem Lied "Einfach spitze, dass du da bist !" begrüßten sie unsere Erstklässler.














Nun wurden die Schulanfänger nach vorne gerufen und machten sich mit ihrem Klassenlehrer Herrn Leidag auf den Weg in ihre Klasse, um ihre erste Unterrichtsstunde zu erleben.













In der Zwischenzeit konnten sich die Eltern und Großeltern in der Cafeteria stärken.


































Nach der Schulstunde gab es für alle Kinder noch eine köstliche Kugel Eis.



 
 
 

Die Erstklässler versammelten sich noch zu einem Gruppenfoto, bevor sie nach Hause gehen und diesen besonderen Tag mit ihren Familien feiern konnten.